Landeshauptstadt arbeitet ab Mittwoch in den Straßen „Am Zimmerplatz“ und „Am Hasenbühl“ in Gersweiler

Die Landeshauptstadt arbeitet ab Mittwoch, 10. November, in den Straßen „Am Zimmerplatz“ und „Am Hasenbühl“ in Gersweiler. Die Instandsetzungsmaßnahmen, die ursprünglich ab dem 22. Oktober geplant waren, mussten zunächst witterungsbedingt verschoben werden.


„Am Zimmerplatz‟

In der Straße „Am Zimmerplatz“ in Gersweiler wird im Bereich zwischen der Einmündung zum Friedhofsweg und zur Straße „Am Hasenbühl“ die Asphaltdecke erneuert. Die Arbeiten erfolgen unter Vollsperrung. Die Kosten belaufen sich auf rund 29.000 Euro.

„Am Hasenbühl“
Die Arbeiten in der Straße „Am Hasenbühl“ erfolgen im Abschnitt zwischen der Einmündung zur Straße „Am Zimmerplatz“ bis zum Waldweg am Ende der Straße. In diesem Bereich wird die Fahrbahn instandgesetzt. Die Arbeiten werden unter Vollsperrung durchgeführt. Sie kosten rund 34.000 Euro.

Die Baumaßnahmen in beiden Straßen dauern voraussichtlich bis Freitag, 12. November. Für Rettungs- und Feuerwehrfahrzeuge ist die Zufahrt jederzeit gewährleistet.

Werbung
KFZ-Werkstatt Heisel