Rodungsarbeiten abgeschlossen

Nach Angaben, beträgt die frei gewordene Fläche 2,5 Hektar.

Nach einem anfänglichen Stopp der Rodungsarbeiten für einen Erweiterungsbau der Firma Woll durch die Stadt Saarbrücken, konnten nach neuerlicher Genehmigung die Rodungsarbeiten bis zum 6. Februar abgeschlossen werden. Was bleibt ist ein Bauzaun rund um das Gelände und die frei gewordene Fläche auf der nun gebaut werden kann. (R.M.)

Im Hintergrund eines der Betriebsgebäude der Firma Woll
Was bleibt, sind Erinnerungen an die Initiative ProWald die sich für den Erhalt des Waldes ausgesprochen hatte
Werbung